MedikamentenTHERAPIE

die Grundlage der Schmerztherapie

Besonders bei akuten und starken Schmerzen sind Schmerzmittel fast immer die erste Therapie. Droht ein Schmerz länger anhaltend zu werden, sind Schmerzmedikamente immer sinnvoll um die Schmerzen zu durchbrechen und ein möglichst normalen Alltag zu ermöglichen. Bei chronischen Schmerzen muss sorgfältig abgewägt werden, welche Medikamente sinnvollerweise auch über längere Zeit genommen werden können.

 

INFUSIONSTHERAPIEN

Zur Behandlung von rheumatologischen Erkrankungen ist gelegentlich das Verabreichen von Medikamenten über die Venen notwendig. Medikamenten- und Eisenverabreichungen können wir direkt in unserer Praxis durchführen.


Medikamentenabgabe und –beratung

Bei der Behandlung mit Medikamenten ist es wichtig, diese auf die Situation und Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten abzustimmen. Zur Behandlung von Rheuma und Schmerzen gibt es eine Vielzahl von Arzneimittel. Gerne führen wir Beratungen über Vor- und Nachteile der verschiedenen klassischen und alternativen Therapeutika durch. Wir sind gerne behilflich das beste Behandlungsmittel zu finden.

 

RSZF | Rheinstrasse 23 | 8500 Frauenfeld | T 052 721 22 44 | F 052 721 22 45 | rszf@hin.ch